Land Rover Discovery SE 3.0 TDV6 14 Bilder Zoom

Land Rover Discovery SE 3.0 TDV6: Mehr Hubraum für den flotten Kasten

Bislang war die Sache für Land Rover-Käufer klar - ein Motor (2,7-Liter-TDV6-Turbodiesel) und drei Austattungsvarianten. Jetzt gibt es zusätzlich einen neuen Motor: Der Dreiliter-Selbstzünder aus dem Jaguar XF mit 245 PS.

Allerdings geht der neue Twinturbo-Diesel zwangsweise mit der SE-Ausstattung einher, was das flottere Disco-Vergnügen gleich deutlich teurer macht. Während das 190 PS starke Basismodell bereits ab 42.000 Euro den Besitzer wechselt, werden für den großen Bruder in der ausstattungsseitig gut bedachten SE-Spezifikation mindestens 52.700 Euro fällig. Wer auf Leder, Navi, Terrain Response und etliche andere Komfort- und Hightech-Feature verzichten kann, könnte da schon ins Grübeln kommen. Zumindest, so lange er den neuen starken Diesel nicht gefahren hat.

Der 3,0-Liter-Motor des Land Rover Discovery kann von sich überzeugen

Denn dann sieht die Sache ganz schnell ganz anders aus. Dass der Land Rover Discovery 3.0 TDV6 glatte zwei Sekunden schneller aus dem Stand auf Tempo 100 sprintet als sein 190 PS starker kleinerer Bruder, glaubt man dem Werk aufs Wort. Überholvorgänge erledigt der Newcomer spürbar souveräner als das 2,7-Liter- Modell. So gerüstet sind selbst auf deutschen Autobahnen kaum ernst zu nehmende Gegner auszumachen. Einzig bei Highspeed-Überflügen kann es dann auch im 245-PS-Discovery schon mal eng werden. Weil europaweit vergleichsweise rigide Speedlimits herrschen, haben die Briten auch den 3.0 TDV6 elektronisch auf 180 km/h begrenzt. Großbritannien ist eben doch eine Insel.

Autor

Foto

Rossen Gargolov

Datum

24. November 2009
Dieser Artikel stammt aus Heft sport auto 11/2009.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Reifen online kaufen
Riesige Auswahl

Günstige Reifen und Kompletträder
Sommerreifen und Winterreifen

 
 
 
  • Alle Bereiche
  • Aktuelles
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
SPORT AUTO für:
iPad iPhone Android Windows Phone