34 Bilder Video Zoom

Neues Power-SUV: BMW X6 M: V8-Geländewagen mit 555 PS im sportlichen M-Trimm

Erstmals rüstet die M-GmbH auch Geländewagen der X-Baureihe auf. Dem BMW X6 stehen dank des komplett neuen Biturbo-V8 stolze 555 PS aus 4.395 cm³ Hubraum zur Verfügung.

Der bekannte 4,4-Liter-V8 aus dem BMW-Programm bildet die Ausgangsbasis für das M-Modell. Zwei Turbolader, die ihren Platz zwischen den Zylinderbänken finden, ermöglichen mit maximal 1,5 bar Ladedruck satte 555 PS und 690 Newtonmeter Drehmoment.

Der BMW X6 M ist bis zu 275 km/h schnell

Gekoppelt mit einer sportlich abgestimmten Sechsgang-Automatik mit zwei Fahrprogrammen soll der rund 2,4 Tonnen schwere BMW X6 M in 4,7 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen. Eine Launch Control soll dabei auch ungeübten Piloten optimale Ampelsprints ermöglichen. Die Höchstgeschwindigkeit des BMW X6 M in der M-Spezifikation wird elektronisch auf 250 km/h begrenzt. Gegen Aufpreis und in Kombination mit dem "M Driver’s Package" darf der BMW X6 M sogar 275 km/h schnell rennen.

Der Durchschnittsverbrauch des BMW X6 M soll bei 13,9 Liter auf 100 Kilometer liegen. Verbrauchsreduzierend sollen dabei die Bremsenergierückgewinnung sowie bedarfsabhängig gesteuerte Nebenaggregate sein. Der CO2-Ausstoß des nach Euro 5 eingestuften Motors im BMW X6 M wird mit 325 g/km angegeben.

Angepasste Regelsysteme für den BMW X6 M

Verteilt wird die Motorkraft über das bewährte X-Drive-Allradsystem, das allerdings wie die anderen elektronischen Fahrwerkssysteme eine M-spezifische Anpassung für noch mehr Fahrdynamik erfuhr. Zusätzlich kann der Fahrer per Knopfdruck zwei Einstellungsprogramme für das um zehn Millimeter tiefergelegte, adaptive Fahrwerk des BMW X6 M abrufen. Speziell auf den BMW X6 M abgestimmt, präsentiert sich auch die geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung.

Auch in Sachen Bremsen geht der BMW X6 M eigene Hochleistungswege. Vorn arbeiten Vierkolbensättel im Verbund mit 395er Scheiben, hinten werden Einkolbensättel und 385er Scheiben zur Verzögerungsarbeit herangezogen. Damit ist der BMW X6 M nicht nur für hohe Geschwindigkeiten, sondern auch für Anhängelasten bis zu drei Tonnen gerüstet.

Usermeinung
5
0 Bewertungen
 
5 Sterne
0%
0
4 Sterne
0%
0
3 Sterne
0%
0
2 Sterne
0%
0
1 Sterne
0%
0

BMW X6 M ab Oktober ab 108.500 Euro

Im Innenraum tragen Sportsitze, Sportpedale, ein neu gezeichnetes Kombiinstrument und ein Sportlenkrad dem M-Anspruch Rechnung. Äußerlich sind eine neue Motorhaube, neu gezeichnete Schürzen, Kiemen in den vorderen Kotflügeln, die Doppelrohrauspuffanlage sowie speziell gezeichnete 20 Zoll-Felgen mit 275/40er Reifen vorn und 315/35er Pneus an der Hinterachse auf den M-Status des BMW X6 hin.

Zu haben sein wird der BMW X6 M sowie der BMW X5 M, der mit dem gleichen Technik-Paket antritt, ab Oktober zu Preisen ab 108.500 Euro.

BMW X6 M: Technische Daten
BMW X6 M
Karosserie
Länge 4.876 mm
Breite 1.983 mm
Höhe 1.684 mm
Wendekreis 12,8 m
Leergewicht 2.380 kg
Zuladung 600 kg
Zul. Gesamtgewicht 2.905 kg
Kofferraumvolumen 570 - 1.450 l
Motor
Bauart V8
Hubraum 4.395 cm³
Leistung 408/555 kW/PS
bei Drehzahl 6.000/min.
Drehmoment 680 Nm
bei Drehzahl 1.500 - 5.650/min.
Fahrleistungen
Beschleunigung
0 - 100 km/h 4,7 s
0 - 200 km/h 16,9 s
0 - 1.000 m 23,5 s
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Verbrauch
Insgesamt 13,9 l/100km
CO2 325 g/km
Sonstiges
Emissionseinstufung EU 5
Preis 108.500 €
Uli Baumann

Autor

Foto

BMW

Datum

5. April 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
  • Alle Bereiche
  • Aktuelles
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
SPORT AUTO für:
iPad iPhone Android Windows Phone