Alles über Tuning
Erlkönig BMW i8 43 Bilder Video Zoom

Sportliche Erlkönige im Februar 2012: Deutsche Sportwagen auf der Pirsch

Die Erlkönig-Jagd im Schnee hat im Februar 2012 sportliche Beute beschert: Dazu gehören BMW i8 und M3, Porsche Cayman und 911 Turbo Cabrio sowie sportliche Modelle von Audi, Mercedes und aus dem Ausland.

Im verschneiten Schweden hat unser Erlkönig-Fotograf einige Sportmodelle im Tarnkleid abgelichtet. Manche Sportwagen werden auf dem Genfer Autosalon bereits enthüllt, andere sollen erst in den nächsten Jahren auf den Markt kommen.

BMW i8 und M3 werden bereits erprobt

Zu letzteren gehört der BMW i8, der auf der IAA als Studie vorgestellt wurde. Die Serienversion wird bereits im Tarnkleid getestet, aber in den Handel kommt der Hybrid-Sportwagen erst 2013. Gegenüber dem Concept Car zeigt der BMW i8 nun keine Glas-Flügeltüren mehr, sondern Fallbeiltüren die an der A-Säule befestigt sind. Zudem rückten die Seitenspiegel von der A-Säule auf den Türrahmen. Auch der Antrieb wurde modifiziert und aus dem reinen E-Auto ein Plug-in-Hybrid-Sportler. So leisten im BMW i8 zwei Elektromotoren 130 PS und ein Turbobenziner mit drei Zylindern aus 1,5 Liter Hubraum 223 PS. Mehr als doppelt so viel Leistung hat der neue BMW M3, der ebenfalls erst 2013 auf den Markt kommen soll. Rund 450 PS soll der zweifach aufgeladene Reihensechszylinder in der neusten 3er-Generation leisten und damit auch die V8-Ära im BMW M3 beenden.

Audi TT, Porsche Cayman und 911 Turbo

Erlkönige mit Achtzylinder wurden in Schweden auch gesichtet. Allerdings in einem Mercedes G-Modell, denn die facegeliftete AMG-Version des Geländewagens bekommt den 544 PS starken 5,5-Liter-V8. Eine sportlichere Erscheinung ist der gesichtete Audi TT, bei dem unter der bekannten Karosserie bereits die Technik der nächsten Modellgeneration erprobt wird. Neue Basis das Sportcoupés ist der modulare Querbaukasten des Konzerns. Die Schwestermarke Porsche verwendet beim Cayman jedoch die Boxster-Basis, die in Genf erstmals vorgestellt wird. Der Erlkönig zeigt bereits die Coupé-Form im neuen Boxster-Design. Porsche hat den 911 Turbo noch nicht vorgestellt, allerdings dreht bereits das Turbo-Cabrio seine Runden. Im stärksten Serien-Elfer wird der 3,8-Liter-Boxermotor von drei Turboladern unter Druck gesetzt.

Unter den sportlichen Erlkönigen im Februar sind auch Modelle aus dem Ausland. So erprobt Jaguar den XF Kombi Sportback und hat den kleinen XE im Testbetrieb, Maserati feilt noch am Quattroporte.

Alle weiteren sportlichen Erlkönige im Februar 2012 sehen Sie in der Fotoshow.

Carsten Rose
Von am 5. März 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Felgen suchen
Felgensuche

AEZ-Räder
Finden Sie die passende Felge für Ihr Auto

Reifen suchen

Große Auswahl an günstigen Reifen und Kompletträdern
für Sommer oder Winter.

/
  • Alle Bereiche
  • Aktuelles
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
SPORT AUTO für:
iPad iPhone Android Windows Phone