Alles über Formel 1
F1 Reglement 2013 15 Bilder Zoom

Formel 1 Regeln 2013: Das ändert sich im neuen F1-Jahr

Das Formel 1-Reglement blieb in der Winterpause relativ stabil. Ein paar kleine Änderungen mussten die Ingenieure bei der Entwicklung der Auto für die Saison 2013 aber doch beachten. Wir sagen Ihnen, wo sich die neue Formel 1-Generation von den alten Rennwagen unterscheidet.

Die Formel 1 steht niemals still. Selbst bei einem stabilen Reglement ändert sich das Aussehen der Monoposto-Rennwagen ständig. Wenn dann noch die Regelhüter ins Geschehen eingreifen, rauchen bei den Ingenieuren die Köpfe besonders angestrengt.

Neue Formel 1-Regeln für 2013

Zwar kommt es erst 2014 zur ganz großen Regelreform. Aber auch 2013 müssen sich die Designer schon auf einige Neuerungen einstellen. Erst Ende September 2012 wurde das technische Reglement endgültig verabschiedet. Da existierten die meisten neuen Modelle schon längst - zumindest auf den Zeichenbrettern.

Mit den moderaten Regeländerungen will die FIA vor allem die Sicherheit erhöhen, die Kosten senken und die Show verbessern. Dazu wurden die Autos an einigen Ecken modifiziert: Reifen, Gewicht, Aerodynamik, Belastungstests - in unserer Fotogalerie zeigen wir Ihnen anschaulich, an welchen Punkten sich die neue Formel 1-Generation von der alten unterscheidet.

Tobias Grüner
Von am 20. Januar 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Aktuelles
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
SPORT AUTO für:
iPad iPhone Android Windows Phone